Klar Julian Portrait

Julian Tobias Klar – Doktorand der Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg: „Für die Übergangszeit zwischen Master und Promotion braucht man Kollapsnerven aus Stahl.“

Julian Tobias Klar, 30, promoviert im Fachbereich Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg und forscht aktuell in den USA zu den Demokratietheorien von Hannah Arendt und John Dewey. Im Interview mit hochschul-job.de verrät er, warum sich ein Forschungsaufenthalt im Ausland lohnt, wie man die Zeit zwischen Masterstudium und Doktorarbeit am besten nutzt, was wir von Arendt

weiterlesen