Diana_Kalbas_biochemie_labor_quad

Promotion in der Biochemie – Diana Kalbas möchte ihre Erfahrungen nicht missen

Diana Kalbas, 33, forscht am Institut für Biochemie in der Abteilung Enzymologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Im Interview mit hochschul-job.de berichtet sie, was ihre Promotion mit altersbedingten Krankheiten zu tun hat, wie sie den Spagat zwischen Forschung und Lehre stemmt und welchen persönlichen Herausforderungen sie als Nachwuchswissenschaftlerin begegnet.

weiterlesen

Schmidt_Luca_quad

Doktorandin der Physik wünscht sich mehr finanzielle Wertschätzung

Luca Schmidt, 27, promoviert am Max-Planck-Institut (MPI) für Meteorologie in Hamburg. Im Interview verrät sie gegenüber hochschul-job.de, warum Fachwissen für eine Promotion nicht alles ist, wie der Arbeitsalltag am Institut aussieht, was sie sich für Nachwuchswissenschaftler:innen wünschen würde und wie es um die Zukunft unserer Erde bestellt ist.

weiterlesen

Chromosomen

Biowissenschaften und Karriere: Vom Bachelor zum Master zur Promotion – und dann?

Mit den Biowissenschaften oder der Biologie haben Sie ein vielseitiges Studium gewählt, das Ihnen die Türen zu zahlreichen Jobs öffnen kann. Doch welche Arbeitgeber gibt es? Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollten Sie für die verschiedenen Stellenarten mitbringen? Und wann lohnt sich eine Promotion? Hier erhalten Sie ausführliche und aktuelle Informationen für Ihre Karriereplanung.

weiterlesen

Karriereleiter

Karriere in der Wissenschaft erfolgreich planen: Tipps und Erfahrungen aus der Praxis

Interview mit Dr. Matthias Schwarzkopf – Karrierecoach für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Herr Dr. Schwarzkopf, Sie bieten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unter anderem Coachings für Karriereentwicklung an. Wie läuft so ein Coaching ab? Grundsätzlich beraten wir Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Karrierestufen. Doktorandinnen und Doktoranden, Postdocs und Professoren und Professorinnen. Die Karrierefragen, die für die einzelnen Personen von

weiterlesen

Hochschul-Job.de-Jobs in der Wissenschaft-amerikanische-Schleife-quer

Tenure Track – Nicht alles Gold was glänzt

Auf der Internetseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung werden die aktuellen Pläne zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchs übersichtlich aufgelistet und beworben. So sollen von 2017 bis 2032 über 1.000 neue Professuren mit einem Tenure Track ausgestattet werden, mit dem Ziel jungen Wissenschaftlern mehr Sicherheit bezüglich ihrer Karriereplanung zu geben. Das Reformprojekt verspricht darüber hinaus

weiterlesen